Das solltest du niemals tun um deinen Bildschirm zu reinigen!

Wir hören immer öfters wie Leute Ihre Displays reinigen, dabei haben wir festgestellt, dass immer öfters die selben Fehler auftreten. Daher haben wir die häufigsten Fehler für euch aufgelistet.

 

Reinigen mit Wasser - Die Reinigung mit Wasser kann Kurzschlüsse verursachen.

Reinigen mit Haushaltstüchern - Durch die Reinigung mit Küchenpapier, Taschentüchern oder Putzlappen können Kratzer auf deinen Displays verursachen.

Mit Spülmittel oder Glasreiniger säubern - Wenn du deinen Bildschirm mit alltags Mitteln reinigst,  entstehen sehr schnell Schlieren auf deinem Display.

Auf das Gerät sprühen - Vermeide es, das Reinigungsspray direkt auf dein Gerät zu sprühen, dies kann Schäden an der Hardware hinterlassen. 

Fingernagel als Hilfsmittel - Hartnäckige Flecken sind manchmal sehr schwer zu entfernen, durch das säubern mit dem Fingernagel können Mikrokratzer entstehen.

Nicht zu viel Druck - Während der Reinigung vermeide es zu viel Druck auf das Gerät auszuüben, sodass Verbiegungen oder Schäden entstehen können.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.